Landschaftsarchitektur > Wettbewerb »Neugestaltung Ortsmitte Gomaringen«

Wettbewerb »Neugestaltung Ortsmitte Gomaringen«

Seit 2018

Auftraggeber: Gemeinde Gomaringen

Größe: 18.000m²

Erbrachte Leistungen: 1. Preis

Die nachhaltige Stärkung der Identität war Ziel unseres Entwurfes für das Zentrum der rund 8.600 Einwohner fassenden Gemeinde. Die Optimierung der Straßenräume, die Stärkung der Frei- und Grünflächen sowie die Verbesserung der Infrastruktur waren hierfür formulierte Strategien.

Ein neuer Freiraum an der Gaststätte »Bahnhof« stellt das neue Zentrum dar. Der bestehende Höhenunterschied zwischen der Bahnhofstraße und der angrenzenden Bebauung wir mit einer Treppenanlage überwunden. Eine nutzbare Terrassenanlage bietet ausreichend Platz für Aufenthalt,  Außengastronomie und eine Vielzahl an Spielangeboten. In der großzügig ausgebildeten Gebäudevorzone ist ebenfalls eine Außengastronomie möglich. Ein Rahmen aus Bäumen und eine attraktive Staudenpflanzung stärken diesen zentralen Ort als erlebbaren Aufenthaltsbereich.

Gesamtgrundriss
Ausschnitt Schlosshof
Detailgrundriss Brunnen und Back-Häusschen

Der Schlosshof wird durch die Umgestaltung zum Repräsentationsraum. Dieser Charakter wird durch die Neuordnung der Stellplätze und den freiwerdenden Blick auf das Schloss gestärkt. Großzügige Plattenstreifen verstärken diesen Effekt. Inmitten des sich öffnenden Raumes steht der Brunnen, der eine attraktive Vorzone vor dem Back-Häuschen ausbildet. Das Backhäuschen ist eingebettet in eine erhöhte Terrassenbühne, auf welcher weiterhin Veranstaltungen aufgeführt werden können. Auch der Weihnachtsbaum und Sitzgelegenheiten finden dort ihren Platz und geben einen schönen Überblick über den Schlosshof.

Bewusst wurde ein Passépflaster aus Naturstein in verschiedenen Farben gewählt, welches sich optisch zu den Platzrändern, zur Bühnenterrasse und im Bereich des Schlosszugangs verdichtet. Dunklere Steine markieren auf dezente Weise die Stellplätze. Die regelmäßig stattfindenden Märkte sind ebenso wie Aufstellmöglichkeiten für ein Festzelt in der Neuplanung berücksichtigt.

  • Schwerpunkte
  • Dorfplatz Kronau

Dorfplatz Kronau

2011 – 2014
Mehr erfahren
  • Schwerpunkte
  • Ortskern Bretten-Bauerbach

Ortskern Bretten-Bauerbach

2013 – 2016
Mehr erfahren