Stadtplanung > Bewertung Innenentwicklungspotenzial Waghäusel

Bewertung Innenentwicklungspotenzial Waghäusel

2013

Auftraggeber: Große Kreisstadt Waghäusel

Größe: 4.284 ha

Erbrachte Leistungen: Studie zum Innenentwicklungspotenzial

Inwieweit können innerörtliche Flächen für eine weitere bauliche Nutzung aktiviert werden, um eine Neuinanspruchnahme von Flächen an den Ortsrändern zu vermeiden?

Diese Frage sollte im Rahmen einer gesonderten Untersuchung im Hinblick auf die Flächenbedarfsermittlung für die Fortschreibung des FNP beantwortet werden.

Der Schutz und die rechtliche Absicherung der Abfolge „Gebäude – grüner zusammenhängender Blockinnenbereich“ soll zu einer qualitative Stadtentwicklung beitragen. Sieben weitere Blöcke eignen sich aufgrund der Größe der rückwärtigen Freiflächen für eine Bebauung in dritter Reihe mit einer eigenen Erschließung.

Übersichtsplan
Beispiel-Block
Bewertungsmatrix
Blockinnenbereiche
Regelquerschnitt
  • Schwerpunkte
  • Ortskern Bretten-Bauerbach

Ortskern Bretten-Bauerbach

2013 – 2016
Mehr erfahren
  • Stadtplanung
  • Flächennutzungsplan Waghäusel

Flächennutzungsplan Waghäusel

2011 – 2017
Mehr erfahren