Aktuelles

Bau und Erschließung des neuen SC-Stadions in Freiburg – BHM begleitet Bauvorhaben

30. Oktober 2020

Am 02. Oktober 2020 wurde das neue SC-Stadion in Freiburg von Oberbürgermeister Martin Horn, Baubürgermeister Haag, Vertretern des Garten- und Tiefbauamts sowie der Baufirma und BHM feierlich eingeweiht. Das Großprojekt „Neubau und Erschließung des neuen SC Stadions“ wurde vom Büro BHM in den letzten Jahren begleitet. Dabei wurden zahlreiche Maßnahmen zur Eingriffsvermeidung und -minderung u.a. für die Arten Haselmaus, Zauneidechse, Strandschrecke und gestreifter Klee im Bereich hochwertiger Biotope umgesetzt.
Vorbereitende Maßnahmen – Vergrämungsmaßnahmen – starteten bereits im Juli 2017. Im Zuge der Rodung und Baufeldräumung wurden weitere Maßnahmen aus den jeweiligen Fachgutachten umgesetzt und beaufsichtigt. Die Beseitigung und Verhinderung einer Ausbreitung des Japanischen Staudenknöterichs wurde erfolgreich in Kooperation mit der Baufirma bewältigt. Eine große Herausforderung zeigte zudem die Umsiedlung und Wiederherstellung des gesetzlich geschützten Magerrasens auf dem Flugplatz in Freiburg.

Auch die Stadt Freiburg und die Badische Zeitung berichten über die Erschließung des SC-Stadions.

Vergrämungsmaßnahmen für Zauneidechsen vor der Baubeginn
Abtrag des Japanischen Staudenknöterichs
Entnahme des Magerrasens aus dem Eingriffsbereich
Umsiedlung des Magerrasens auf dem Flugfeld in Freiburg