Unterführung Fußgängerbrücke Waghäusel

Die H-förmige Stahlbrücke mit 19 m Spannweite nutzt die Bahnunterführung des Wagbaches für eine kurze Rad- und Fußgängerverbindung zum Eremitagepark.

Zeitraum:

2004 - 2006

Standort:

Waghäusel

Leistungen:

Lph 1 - 8

Die H-förmige Stahlbrücke mit 19 m Spannweite nutzt die Bahnunterführung des Wagbaches für eine kurze Rad- und Fußgängerverbindung zum Eremitagepark. Ein bewegliches Fluttor ermöglicht bei Überschwemmungen den Wasserdurchfluss.

Auftraggeber:

Stadt Waghäusel

Leistungen:

Lph 1 - 8

Zeitraum:

2004 - 2006

Standort:

Waghäusel