Foto: Ulrich Metz
Aktuelles

Neues Auslassbauwerk für den Anlagensee Tübingen

16. Februar 2022

Schweres Gerät war notwendig, um das künftige Auslassbauwerk des Tübinger Anlagensees an seine Position zu heben. Schon am frühen Morgen verschaffte sich der Autokran Zugang zum östlichen Seeufer, von wo aus das massive Betonfertigteil auf den Grund des Sees gehoben wurde. Zusammen mit Breinlinger Ingenieure aus Tuttlingen, die für die Planung der Zu- und Auslassbauwerke verantwortlich sind, saniert BHM den Tübinger Anlagensee. Aktuell wird die teilweise meterhohe Schlammschicht ausgebaggert und das Profil bzw. die Geometrie des Sees angepasst. In einer zweiten Bauphase, im Winterhalbjahr 2022/23, werden dann der Loop, die Seeterrasse und die Ufermodellierung folgen.

Schweres Gerät war im Einsatz… (Foto: Ulrich Metz)
… um das Auslassbauwerk an seinen Platz zu setzen! (Foto: Ulrich Metz)