Mehrfachbeauftragung Städte- und freiraumplanerisches Entwicklungskonzept „Neue Mitte“ Graben-Neudorf

Das Ziel des städte- und freiraumplanerischen Entwicklungskonzepts besteht darin, eine neue sichere Verknüpfung zwischen Rathaus und Bahnhof herzustellen. Die Neue Mitte schafft einen lebendigen Stadtraum, der soziale Angebote einbindet, attraktive Freiräume für Begegnung und Erholung aller Gruppen schafft und Aspekte nachhaltiger Stadtentwicklung verknüpft.

Zeitraum:

2013

Standort:

Gemeinde Graben-Neudorf

Das Ziel des städte- und freiraumplanerischen Entwicklungskonzepts besteht darin, eine neue sichere Verknüpfung zwischen Rathaus und Bahnhof herzustellen. Die Neue Mitte schafft einen lebendigen Stadtraum, der soziale Angebote einbindet, attraktive Freiräume für Begegnung und Erholung aller Gruppen schafft und Aspekte nachhaltiger Stadtentwicklung verknüpft.

Alle vier Varianten  zeigen Möglichkeiten der Entwicklung auf die der Gesamtzielsetzung einer attraktiven lebendigen Neuen Mitte entsprechen.

Auftraggeber:

Gemeinde Graben-Neudorf

Zeitraum:

2013

Standort:

Gemeinde Graben-Neudorf