Bebauungspläne der Innenentwicklung

Innenentwicklung ist die Deckung des zukünftigen Flächenbedarfs durch Nutzung innerörtlicher, bereits erschlossenen Flächen und Reduzierung der Ausweisung von Flächen auf der „Grünen Wiese“. Durch die Einführung der sogenannten „Bebauungspläne der Innenentwicklung“ gemäß § 13a BauGB wurde den Kommunen ein Instrument an die Hand gegeben, um Potentiale im Innenbereich mit geringen Aufwand nutzbar zu machen.

Zeitraum:

07.2011 bis 09.2011

Leistungen:

  • Differenzierte Bestandserhebungen
  • Fragebogenaktionen inkl. Auswertung
  • Städtebaulicher Entwurf in Varianten
  • Bebauungsplan mit zeichnerischen und textlichen Festsetzungen, örtliche Bauvorschriften und gemeinsame Begründung
  • Artenschutzrechtliche Vorprüfung /Untersuchung
  • Unterstützung der Gemeinde bei der Durchführung des Verfahrens
  • Beratung zu Fördermöglichkeiten

Innenentwicklung ist die Deckung des zukünftigen Flächenbedarfs durch Nutzung innerörtlicher, bereits erschlossenen Flächen und Reduzierung der Ausweisung von Flächen auf der „Grünen Wiese“. Durch die Einführung der sogenannten „Bebauungspläne der Innenentwicklung“ gemäß § 13a BauGB wurde den Kommunen ein Instrument an die Hand gegeben, um Potentiale im Innenbereich mit geringen Aufwand nutzbar zu machen.
Wir begleiten und beraten Kommunen zu diesem vielschichtigen Thema, das besonders eine differenzierte Auseinandersetzung mit der Bestandssituation vor Ort sowie der Vermittlung zwischen gemeindlicher Planungshoheit und Interessen der betroffenen Bürgern erfordert.

Leistungen:

  • Differenzierte Bestandserhebungen
  • Fragebogenaktionen inkl. Auswertung
  • Städtebaulicher Entwurf in Varianten
  • Bebauungsplan mit zeichnerischen und textlichen Festsetzungen, örtliche Bauvorschriften und gemeinsame Begründung
  • Artenschutzrechtliche Vorprüfung /Untersuchung
  • Unterstützung der Gemeinde bei der Durchführung des Verfahrens
  • Beratung zu Fördermöglichkeiten

Zeitraum:

07.2011 bis 09.2011