Alter Friedhof Tuttlingen – Umgestaltung zum Bürgerpark

Durch die Umnutzung des Alten Friedhofs zum Bürgerpark erhält die Stadt Tuttlingen zentrumsnah eine attraktive Parkanlage mit auf den Ort abgestimmten Verweilmöglichkeiten unter historisch gewachsenen Bäumen. Erhaltene Kulturdenkmäler und Grabsteine bewahren die Erinnerung an die einstige Nutzung als Friedhof.

Zeitraum:

2012 - 2015

Standort:

Südlich der Fußgängerzone in Tuttlingen, Stockacher Straße

Leistungen:

Lph 1 - 9

Der Alte Friedhof, gelegen am Fuße des Honbergs, gewinnt durch die Umgestaltung zum Bürgerpark an Attraktivität. Durch den Erhalt des wertvollen Baumbestands und historischer Elemente wie Natursteinmauern, Brunnen und Grabsteine, entsteht eine besondere Stimmung, die sich bereits am Eingangstor auf den Besucher überträgt.

Die Geschichte des Ortes wird über Natursteinquader mit eingemeißelter Beschriftung greifbar. Es gibt einen Hauptweg, der von der Stadt durch den gesamten Park in den neuen Friedhof führt. Darüber hinaus gibt es Nebenwege, von denen aus der Park aus neuen Perspektiven erlebbar wird. Der Belag ist so gewählt, dass er von allen Generationen leicht begehbar ist und sich farblich in die Umgebung einfügt.

Im Park verteilt gibt es mehrere Orte um zur Ruhe zu kommen und zu verweilen. Vorhandene Relikte und Strukturen der ehemaligen Friedhofsnutzung werden sensibel in das Gesamtkonzept integriert. Durch eine pflegeextensive Bepflanzung wird die Friedhofsatmosphäre pietätvoll interpretiert und eine hohe Aufenthaltsqualität geschaffen.

Auftraggeber:

Stadt Tuttlingen

Leistungen:

Lph 1 - 9

Fläche:

ca. 3 ha

Baukosten:

ca. 950.000 Euro  €

Zeitraum:

2012 - 2015

Standort:

Südlich der Fußgängerzone in Tuttlingen, Stockacher Straße